2. Infoveranstaltung für das 44. Jubiläum

Am vergangenen Freitag lud die Narrenzunft Dauchingen e.V. alle Mitglieder, Vereinsvertreter und interessierte Bürger in die Dauchinger Festhalle zur 2. Infoveranstaltung zu unserem 44. Jubiläum ein.

Die verschiedenen Teams des Festausschusses berichteten über den aktuellen Stand der Vorbereitungen, vergangenen Aktionen und anstehenden Aufgaben. Besonders ausführlich wurde der Bericht der Festwirte dargelegt mit weiteren Informationen zum Narrendorf. Alle anwesenden Vereinsvertreter werden an unserem Jubiläumswochenende mit ihrem Verein eine Besenwirtschaft oder ein Verkaufsstand ausrichten und erhielten so wichtige Informationen dazu.

Das Team Schriftführer präsentierte nicht nur das besondere Umzugsabzeichen, sondern auch die aktuellen Anmeldezahlen für unseren Kinderumzug und den großen Jubiläumsumzug. 40 Vereine der Schwarzwälder Narrenvereinigung werden mit Ihrem Narrensamen am Samstag den Kinderumzug bereichern. Am Sonntag werden 60 Zünfte und zahlreiche Musikkapellen für närrische Stimmung im Dauchinger Ortskern sorgen.
Momentan arbeitet das Team an einem Shuttleservice für das Jubiläumswochenende. Dieser wird die umliegenden Gemeinden abfahren.

Vom teuflischen Fotoshooting und dem Werbefilmdreh berichtete das Team Marketing/ Sponsoring. Diese Aktionen wurden in den vergangenen Wochen mit unseren Vereinsmitgliedern durchgeführt. Aktuell arbeitet die Gruppe an der Festschrift und dem Umzugsflyer. Hier werden natürlich die neuen Fotos schon eingesetzt. Besonders erfreut waren sie von den zahlreichen Unternehmen, die das anstehende Jubiläum durch ein Sponsorenpaket unterstützen. An diese ging ein großer Dank.

Auch beim Thema Programm gab es Neuigkeiten. Für den Bunten Abend am Samstag konnten wir die Zitronenschüttler aus Donaueschingen gewinnen. Verschiedene Guggenmusiken werden über das ganze Wochenende im Ort auftreten. Für unseren närrischen Abschluss am Montag engagierte unser Programmteam unter anderem die Necklemer aus Schwenningen und die Dörrbrüder aus Villingen.

Es hat uns sehr gefreut, dass sich so viele Interessierte Bürgerinnen und Bürger in der Festhalle eingefunden hatten.

Das Team- Festwirte sucht ab sofort viele fleißige Helfer für unser närrisches Wochenende vom 28.-31.01.2021. Hier werden natürlich nicht nur unsere Mitglieder angesprochen. Wir freuen uns über jeden Helfer bei Auf- und Abbau und den verschiedenen Schichten in der Küche, an den Getränken, als Parkplatzeinweiser oder Umzugshelfer.
So ein großes Fest fordert sehr viel Arbeitseinsatz, der nicht nur von einem Verein gestemmt werden kann. Aber wenn es jemand schafft- dann die Dauchinger Dorfgemeinschaft. Da sind wir uns jetzt schon sicher.

Wir sagen vorab schon mal ‚Vielen Dank‘ an alle Vereine, Helferinnen und Helfer, die sich an unserem kommenden Jubiläum durch einen Arbeitseinsatz oder anderweitig beteiligen werden.



Archiv